Thema: Fach­mo­dul: Robots! — Win­ter­werk­schau 1. bis zum 3. Februar 2018

Ver­rückte Ideen? Aber keine Ahnung von Strom und Span­nung? Wie steuere ich Sen­so­ren und Moto­ren an? Wie pro­gram­miere ich einen Arduino? Das Ziel war eine leben­dige Maschine zu rea­li­sie­ren um dabei eine Menge über jeg­li­che Art von Tech­nik zu ler­nen. Inner­halb eines Semes­ters mit wenig Vor­kennt­nis­sen von der Idee zum Ent­wurf, über den Schalt­plan bis zur Pro­gram­mie­rung.

Dipl.Des. Timm Burk­hardt, Pro­dukt-Design

Thema: Fach­kurs Pulp Fic­tion — Win­ter­werk­schau 1. bis zum 3. Februar 2018

Einen Form­kör­per aus Papier­fa­sern “gie­ßen” — das ist mög­lich im Faser­guss­ver­fah­ren, wel­ches wir in die­sem Fach­kurs ergrün­det haben. Hier­bei wird eine durch­läs­sige Tauch­form in durch Was­ser auf­ge­lös­tes Alt­pa­pier — die Pulpe — getaucht und die Fasern per an der Form ange­schlos­se­nem Nass­sauger ange­saugt, wobei sich eine gleich­mä­ßige Faser­schicht in der Form bil­det.

Zel­lu­lo­se­ba­sierte Faser­pro­dukte, wie der Eier­kar­ton eines ist, haben wir neu ver­or­tet, Anwen­dungs­fel­der und Nut­zungs­sze­na­rios erdacht, um die Qua­li­tä­ten von Faser­form­tei­len her­aus­zu­stel­len, wie bei­spiels­weise gerin­ges Gewicht, Per­form­anz, Sta­pel­bar­keit, Schall­re­duk­tion, form­ge­ge­bene Sta­bi­li­tät und natür­lich die Recy­cling­fä­hig­keit.

So nun zei­gen wir Pro­dukte aus einem Werk­stoff, der jedem all­täg­lich ver­traut ist und in neuen Kon­tex­ten zu sinn­haf­ter Auf­merk­sam­keit gelangt.

Betreut durch: Susann Paduch M.A.