Das Projekt stellt sich zur Aufgabe, ein sanierungsbedürftiges Haus der Gründerzeit in interdisziplinärer Zusammenarbeit und mit Mut zur Utopie in ein, Gesellschaft gestaltendes und Ressourcen schonendes, Haus des 21. Jahrhunderts umzuformen. Einerseits gilt es die Qualitäten vorhandener Substanz zu begreifen, zu ertüchtigen und auf zukünftig wünschenswerte Lebensbedingungen auszurichten, andererseits bestimmt die Suche nach neuer Handwerkskunst in Technologie,

Architektur und Design. Ziel ist es, ein außergewöhnliches Bauwerk zu gestalten, welches den kulturellen, sozialen, ökonomischen und hygienischen Ansprüchen seiner Zeit nicht nur entspricht, sondern diese immer wieder fordert und fördert. Der Verein "BAUHAUS EINS Weimar e.V" ist Träger der Projektidee "BAUHAUS EINS - neues Musterhaus". Er leitet und erarbeitet die Sanierung des Wohnhauses in der Bauhausstraße Nr. 1, das mit innovativem Konzept, in

Beachtung sozialer und ökologischer Fragestellungen unserer Zeit, bis 2019 umfassend saniert werden soll. Dabei stehen für den Verein das Ausarbeiten neuer Ideen zur Funktion und Nutzung von Architektur, die Durchführung von Veranstaltungen bzw. die Herstellung von Medien zur Wissensvermittlung, der Aufbau von Kooperationen, die Erarbeitung und Umsetzung von technologischem wie sozialem Fortschritt sowie das Bereitstellen experimenteller Flächen in dem Vordergrund.

Aus unserem Alltag:

Der Neue Mensch – Die Neue Welt: Ausstellung

Frei­tag, 5. Mai, 19 – 23Uhr. Sams­tag und Sonn­tag, 14 – 18Uhr. ‘Der Neue Men­sch — Die Neue Welt’ ist eine Werk­aus­stel­lung der Künstler/-innen, die in Bau­haus­EINS arbei­ten. Zur Aus­stel­lung wird ein limi­tier­tes Buch ver­öf­fent­licht, in dem Auf­nah­men der Ate­liers abge­bil­det und Reflek­tio­nen über den Ein­fluss des Bau­haus auf unsere Zeit zu lesen sind. Der…

Willkommen in der PHOSPHORUS DONATION

Nein, dies ist keine Blut­spen­de­bank, hier wird Phos­phor gespen­det. Ein Kon­zept von: Anniek Vet­ter Michel Riech­mann Syl­via Debit Stel­len Sie sich vor 2050 gibt es kein Phos­phor mehr. Was würde mit unse­rer moder­nen Land­wirt­schaft pas­sie­ren, wel­che in gro­ßem Maße von zusätz­li­chem Dün­ger abhängt? Fakt ist, dass die Ver­knap­pung von Phos­phor aus Mie­nen immer wei­ter voran…

Der Neue Mensch – Die Neue Welt: Catalog

Ate­lier­EINS, Octo­ber 19, 2016, pain­tings by Brian Bixby | Photo: Robert Son­nen­schein Bau­haus­EINS has recei­ved sup­port from the Minis­te­rium für Umwelt, Ener­gie und Natur­schutz to publish a limi­ted edi­tion book fea­turing images of the artist stu­dios at Bau­hau­straße 1, and reflec­tions on the influ­ence of the Bau­haus as we pre­pare for the 100 year anni­versary. Ate­lier­EINS,…

Recyclist Workshop

Oskar, Pull­over von Recy­clist Work­shop. Pau­line, Pull­over von Recy­clist Work­shop. Seit 2012 recy­celn wir mit unse­rem Label “Recy­clist Work­shop” Tex­til­ab­fälle und schen­ken ihnen ein neues Leben als flau­schi­ger Hoo­die oder schi­cker Strick­pull­over. Die­ses Kon­zept nach dem Cradle to Cradle-Prin­zip spart Res­sour­cen und schont die Umwelt. Doch um wirk­lich nach­hal­tig zu sein gehen wir noch einen ent­schei­den­den Schritt wei­ter:…
Loading blog posts...