Das Pro­jekt stellt sich zur Auf­gabe, ein sanie­rungs­be­dürf­ti­ges Haus der Grün­der­zeit in inter­dis­zi­pli­nä­rer Zusam­men­ar­beit und mit Mut zur Uto­pie in ein, Gesell­schaft gestal­ten­des und Res­sour­cen scho­nen­des, Haus des 21. Jahr­hun­derts umzu­for­men. Einer­seits gilt es die Qua­li­tä­ten vor­han­de­ner Sub­stanz zu begrei­fen, zu ertüch­ti­gen und auf zukünf­tig wün­schens­werte Lebens­be­din­gun­gen aus­zu­rich­ten, ande­rer­seits bestimmt die Suche nach neuer Hand­werks­kunst in Tech­no­lo­gie,

Archi­tek­tur und Design. Ziel ist es, ein außer­ge­wöhn­li­ches Bau­werk zu gestal­ten, wel­ches den kul­tu­rel­len, sozia­len, öko­no­mi­schen und hygie­ni­schen Ansprü­chen sei­ner Zeit nicht nur ent­spricht, son­dern diese immer wie­der for­dert und för­dert. Der Ver­ein “BAUHAUS EINS Wei­mar e.V” ist Trä­ger der Pro­jekt­idee “BAUHAUS EINS — neues Mus­ter­haus”. Er lei­tet und erar­bei­tet die Sanie­rung des Wohn­hau­ses in der Bau­haus­straße Nr. 1, das mit inno­va­ti­vem Kon­zept, in

Beach­tung sozia­ler und öko­lo­gi­scher Fra­ge­stel­lun­gen unse­rer Zeit, bis 2019 umfas­send saniert wer­den soll. Dabei ste­hen für den Ver­ein das Aus­ar­bei­ten neuer Ideen zur Funk­tion und Nut­zung von Archi­tek­tur, die Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen bzw. die Her­stel­lung von Medien zur Wis­sens­ver­mitt­lung, der Auf­bau von Koope­ra­tio­nen, die Erar­bei­tung und Umset­zung von tech­no­lo­gi­schem wie sozia­lem Fort­schritt sowie das Bereit­stel­len expe­ri­men­tel­ler Flä­chen in dem Vor­der­grund.

Aus unserem Alltag:

Bauhaus Eins — Workshop & Exkursion: Bronzeguss

Ihm Rah­men des Pro­jek­tes „Bau­haus Eins – neues Mus­ter­haus“ sol­len inner­halb eines Work­shops die Fer­tig­kei­ten rund um einen Bron­ze­guss ver­mit­telt wer­den. Gestal­te­ri­sches Ziel sind neue Tür­klin­gen und Fens­ter­griffe. Als ers­ten Schritt erler­nen die Teil­neh­me­rIn­nen not­wen­dige theo­re­ti­sche Grund­la­gen und prak­ti­schen Fer­tig­kei­ten. Abge­schlos­sen wird der erste Teil des Work­shops mit einem Modell aus Wachs. Der zweite Teil des Work­shops wid­met sich…

Investigating Spatial Impact on User Experience (UX) of Interactive Media Façades

Artist: Ibni Amin, Com­pu­ter Sci­ence & Media, Bau­haus-Uni­­ver­­­si­­taet Wei­mar Intro­duc­tion: The pur­pose of this rese­arch is to inves­ti­gate the influ­ence of an envi­ron­ment on User Expe­ri­ence (UX) while using an Inter­ac­tive Media Façade. A most dis­tin­guis­ha­ble pro­blem is to iden­tify and evi­dence the effect of a posi­tion, distance while viewing the dis­play on a large media façade…

Badezimmerzauber

Sanie­rung des Bades im 2. Ober­ge­schoss.

Lichtleiterlabor

Pro­jekt Über­blick; Son­nen­licht­la­bor PDF

Loa­ding blog posts…