BIM — Gruppe übernimmt Sanierungsplanung

Ziel die­ses Mas­ter­pro­jek­tes ist eine objekt­ba­sierte Model­lie­rung des Gebäu­des nach dem Prin­zip des Buil­ding Infor­ma­tion Mode­ling (BIM). Dabei soll der Ist-Zustand aller Ver- und Ent­sor­gungs­stränge bzw. deren Erwei­te­rung (sofern erfor­der­lich), eine Bau­kos­ten­schät­zung (Kos­ten­grup­pen 300 und 400 nach DIN 276) sowie eine Kal­ku­la­tion für die Sanie­rungs­maß­nah­men erar­bei­tet wer­den. Inner­halb eines erwei­ter­ten und inter­dis­zi­pli­nä­ren Pro­jekt­teams soll des Wei­te­ren eine Alter­na­tiv­va­ri­ante zum Sanie­rungs­stan­dart auf­ge­zeigt und berech­net wer­den.

Wie schön die Erstel­lung eines Leis­tungs­ver­zeich­nisse unter ande­rem sein kann, zeu­gen unsere BIM Mas­ters in die­sem Bild.