Im August besuch­ten uns spon­tan zwei Rad­rei­sende aus Ita­lien und Bel­gien. Dome­nico Buf­fon und Marion Jau­cot, ihres Zei­chens immer auf der Suche nach neuen Pro­jek­ten eigent­lich aus Lehm, ent­schlos­sen sich kur­zer­hand in der BAUHAUS EINS einem neuen Werk­stoff, dem Bam­bus, auf die Spur zu kom­men. Sie ent­wi­ckel­ten Pflanz­käs­ten und Gieß­sys­teme aus Bam­bus­roh­ren, die im und am Haus, durch Regen­was­ser gespeist, ange­bracht wer­den kön­nen. Ein Haupt­au­gen­merk lag auf ver­schie­de­nen Sys­te­men, Bam­bus­rohre zu ver­bin­den.

In die­sem Video erzäh­len sie selbst: https://youtu.be/8S3WKzU1_EY